ZUSATZVORSTELLUNG: Fanny-Tour im La Cappella Bern

Montag, 13. 11. 2017 20:00 Uhr

​​ZUSATZVORSTELLUNG

Neues Programm: "Di schöni Fanny"

Pedro Lenz an den Worten & Christian Brantschen an den Tasten (Piano/Akkordeon) sind von Oktober 2016 bis April 2017 auf "Fanny-Tour".

Der Mundartroman zum Bühnenprogramm erscheint im Herbst 2016 im Cosmos Verlag.

La Cappella, Allmendstrasse 24, 3014 Bern (Breitenrain)

Vorverkauf/Reservation: www.la-cappella.ch

Drei Künstler und Tagediebe stolpern in dieser tragisch-komischen Geschichte durch das neblige Olten: Jackpot, der erfolglose Schriftsteller, der auf Hunde und Pferde wettet, und die beiden Maler Louis und Grunz, die das Leben und die Schönheit lieben. Ihre Hingabe zur Kunst und zu den kleinen Freuden des Alltags scheint die drei Freunde zu erfüllen. Das Schicksal meint es gut mit denen, die wenig verlangen und viel geben. 

Doch dann tritt die schöne Fanny in ihr Leben. Allein durch ihre Präsenz bringt Fanny das scheinbar stabile Gleichgewicht der Männerfreundschaft ins Wanken. Mit der Leichtigkeit des Seins ist es bald vorbei. Jeder begehrt Fanny, aber keiner scheint zu verstehen, was Fanny begehrt.

In rhythmisierter und dennoch ungekünstelter Alltagssprache erzählt Pedro Lenz von den Freuden und Leiden der Künstler in der Kleinstadt. Der Pianist Christian Brantschen spielt den einfühlsamen Soundtrack, den er diesen romantischen Antihelden auf den Leib geschrieben hat.

Mit Lenz und Brantschen (von Patent Ochsner) haben sich in den letzten Jahren zwei Bühnenkünstler ge-funden, die sich hervorragend ergänzen. Mit spielerischer Leichtigkeit verführen sie das Publikum sowohl mit leisen Tönen als auch mit packender Spannung.​

Link zum Veranstalter

Pedro Lenz: Agenda